Urban Art und Pop Art | Galerie Kronsbein
Urban Art und Pop Art | Galerie Kronsbein
Urban Art und Pop Art | Galerie Kronsbein

Kunstwerke von Dolkshopping cart

Über den Künstler Dolk

Dolk (norwegisch für Dolch) Norwegens bekanntester Graffiti-Künstler
* 1979
Bergen, Norwegen

Schablonenkunst
Dolk hält seine Identität geheim. Zum einen, um sich vor der Polizei zu verstecken
zum anderen, um keine Berühmtheit zu sein. Nach seinem Maschinenbaustudium
studierte er im Jahr 2000 Grafikdesign in Melbourne.
Dolk begann 2003 mit der Straßenkunst in seiner Heimatstadt Bergen, in der viele
seiner Werke heute noch das Stadtbild prägen.
Der Künstler selbst sagt, dass er von Banksy inspiriert wurde, mit dem er bereits
einige gemeinsame Projekte realisiert hat.
In seinen Motiven befasst er sich oft mit kulturellen Themen die er in einen
kritischen doch humorvollen Kontext stellt.
Seine outdoor Arbeiten sind in Städten wie Bergen, Berlin, Kopenhagen, Barcelona,
Oslo, Lissabon, Stockholm, Prag, Melbourne, New York und Tokio zu finden. Seit
2007 hat Dolk neben seiner Straßenkunst, den Sprung in die Galerien und Auktionshäuser
geschafft.
Dolks erste Einzelausstellung in Oslo 2011 war bereits vor der Eröffnung
ausverkauft. Im Jahr 2013 verkaufte Dolk für 2,1 Millionen innerhalb von
10 Minuten drei seiner Arbeiten.

Dolk : zum Seitenanfang