Urban Art und Pop Art | Galerie Kronsbein
Urban Art und Pop Art | Galerie Kronsbein
Urban Art und Pop Art | Galerie Kronsbein

Galerie Kronsbein macht von Dienstag, den 1. August bis Dienstag, den 29. August 2017 Sommerpause.

Kunstwerke von Guy Denning

Über den Künstler Guy Denning

Guy Denning zeitgenössischer Künstler und Maler
* 1965
England

Gründer der Gruppe Neomoderne und teil der Urban Art Szene in Bristol.
Denning nützt neben seinem starken Pinselstrich auch gewisse Kratztechniken um
seinen Portraits den richtigen Ausdruck zu verleihen. Weiter setzt er Schablonen
ein sowie Collagen.
Der bereits als Kind kunstinteressierte Denning zeichnet sich durch seine kraftvollen
Pinselstriche in abstrakte sowie ausdrucksstarke Gemälden aus. Die
menschliche Figur und ihre Emotionen überwiegt in seinen Werken. Auch lässt
er politische Untertöne durchblicken. Seine Motive wählt er durch Beobachtung
oder fotografischen Vorlagen.
Seine Arbeiten zeigen das Dunkele und sind von Kriegsszenarien geprägt. Als er
mit 11 Jahren nach Frankreich kam besuchte er mit seinen Eltern den Gefallenen-
Friedhof in Verdun. „Das war das Bedeutenste was mir je passiert ist“, so
Denning.
1992 begann er mit seinen Ausstellung quer durch England, später folgten die
USA, Deutschland, Italien und Frankreich.
2007 brannte sein Studio in seiner neuen Heimat Frankreich aus, in dem der
Künstler seine Arbeiten aus den letzten 20 Jahren verlor.
2011 gab er weitere internationale Ausstellungen in denen er die politische Missstände in England thematisierte.
2013 war er einer der ausgewählten Künstler die an dem Urbanartprojekt „Tour
Paris 13“ teilnehmen durfte.

Guy Denning : zum Seitenanfang