Urban Art und Pop Art | Galerie Kronsbein
Urban Art und Pop Art | Galerie Kronsbein

Kunstwerke von Klaus Neumannshopping cart

Exklusive Originale und signierte Kunstwerke von Klaus Neumann

Über den Künstler Klaus Neumann

Klaus Neumann, geboren am 20.10.1971 in München lebt und arbeitet mit seiner Frau und zwei Kindern in Krailling bei München. 

 

Nach der Schulabschluss und einer Ausbildung zum Werbetechniker bei der renommierten Firma Walter Maurer Design begann seine Begeisterung für Design und Farbgebung. Während dieser Zeit war er beispielsweise an der Restaurierung der bekannten „BMW Artcars“ von Frank Stella und Andy Warhol beteiligt und entwickelte zusammen mit seinem Mentor Walter Maurer neue Wege von Fahrzeugdesign und Airbrush-Techniken. 

 

Nach einem Auslandspraktikum in Dallas Texas, USA, fertigte er in Eigenregie bereits Sportwagen und Motorräder welche er mit aufregenden Lackierungen im Marmordesign oder aufwendigen Candy-Apple Hochglanzlackierungen versah. 

 

In den folgenden Jahren arbeitete er als selbstständiger Designer und gestaltete vor allem Harley Davidson Motorräder, versah Show-Trucks mit atemberaubenden Lackierungen oder designte Smart-Kleinwagen als Werbeträger für Firmen in ganz Deutschland. Dafür wurde er unter Anderem mit dem Preis „Internationalen Meister der Spritzpistole“ in der Kategorie Custom Painting ausgezeichnet. Zudem nahm er an verschiedenen Vernissagen teil und erstellte Illustrationen für Werbung und Printmedien. 

 

Mit Gründung einer Familie ist die Kunst ein bisschen zu Gunsten der „Kunst der Wirtschaftlichkeit“, respektive einem größeren Maß an finanzieller Sicherheit in den Hintergrund getreten. Als leitender Angestellter in der digitalen Großformatdruck-Branche war er für viele interessante Projekte verantwortlich. Hierzu gehören beispielsweise: die Verkleidung des U-Bahnhofes Garching-Hochbrück, der Markenauftritt des „BMW-Welt“ Museums, der Neugestaltung der Abteilung Pharmazie des Deutsches Museums, der Landesausstellung „Götterdämmerung“ auf Schloß Herrenchiemsee oder die einzigartige Fassadengestaltung des Kölner Zoos.  

 

Die Leidenschaft zu schönen Bildern ist jedoch immer geblieben und wird seit 4 Jahren in der Faszination seines neusten Projektes ausgelebt:  

Die Fotografie von Miniaturfiguren mit nur ca. 1,5 cm Größe, die in Alltagssituation dargestellt, eine Illusion von Realität kreieren, in dem sie die Gesetze der Perspektive herausfordern. 

 

Auch wenn der Betrachter auf den ersten Blick nur eine Szene in Miniaturausgabe erkennen mag, reagiert er umso überraschter wenn er feststellt, dass jedes Bild noch eine weitere, lebensgroße Dimension enthält. Dies gilt umso mehr wenn lebende Tiere in den Aufnahmen enthalten sind und der Betrachter sich verblüfft fragt: „Wie hat er das nur gemacht?“ 

 

Warum sich ein Schmetterling eine Miniaturfigur vor die Nase setzen lässt ohne wegzufliegen? 

Die Antwort ist vergleichsweise einfach, wie entwaffnend: Es braucht lediglich 4-8 Stunden in einem botanischen Garten bis man, nach zahllosen Fehlersuchen, auf einen Schmetterling trifft der schlichtweg sitzen bleibt. 

 

An dieser Stelle sei nochmals darauf hingewiesen: 

Keines der Aufnahmen ist in irgendeiner Form digital nachbearbeitet oder gar eine Photomontage. Alles ist genauso passiert, wie abgebildet. Ohne Netz und doppelten Boden. 

 

In der Bildserie „München“ lernt man seine Stadt aus einer völlig neuen Perspektive kennen. Nun, genauer gesagt sind es sogar 2 Perspektiven. 

 

Bereits die erste Einzelausstellung in einer nostalgischen Getreidemühle in seinem Heimatort Krailling kam beim Publikum mit großem Erfolg an. Die humorvollen und positiven Bilder finden seither sowohl in privaten Wohnbereichen als auch in Firmen und Praxen großen Anklang. 

Der Kunstwelt wurden die Werke erstmals auf der Stroke Artfair 2017 in München präsentiert und auch hier riefen sie sofort Begeisterung hervor und stießen auf sehr positive Resonanz.

Klaus Neumann : zum Seitenanfang

© Galerie Kronsbein - Urban Art und Pop Art
Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren