- Skifahren in den „Münchner Bergen“ ... Skiing in the „Munich Alps“ (2016)

Datum2016
Größe100 x 65 cm
MediumGalerie-Print hinter Acrylglas
Unikatnein
Aufhängerahmen

Beschreibung

Schneidig wedeln die Skifahrer als Protagonisten bei herrlichem Kaiserwetter einen unverspurten Schneehang hinab. Doch die Szene trügt. Diese Fotografie entstand nicht in den Bayerischen Alpen, sondern an den „Hängen“ der Münchener Leopoldstraße. Als Piste diente die dort vor dem Gebäude der Münchner Rückversicherungsgesellschaft stehende Skulptur „Walking Man“ von Jonathan Borofsky. Für das Gelingen der Aufnahme war ein Zeitraum von mehr als einem halben Jahr notwendig, da es ein perfektes Zusammenspiel von laublosen Bäumen, strahlendem Sonnenschein ? noch dazu im richtigen Einfallswinkel ? und der für Bayern typischen Bewölkung in „Weiß und Blau“ bedurfte.
Das Bild stellt im Stil der Urban Art ein bekanntes Motiv in einen völlig neuen Kontext, indem es das Thema der Nutzung durch Zweckentfremdung überbetont. Kunsthistorisch betrachtet eröffnen sich bei diesem Werk im wörtlichen Sinne neue Perspektiven.

Weitere Werke von Klaus Neumann

© Galerie Kronsbein - Urban Art und Pop Art
Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren