Blek le Rat - Madonna (2016)

Datum2016
Größe210 x 140 cm
MediumMixed Media auf Leinwand (Spraypaint mit Schablone und Acrylfarbe)
Unikatja
handsigniert unten rechts

Beschreibung

Zitate von den Alten Meistern ziehen sich wie ein roter Faden durch Bleks Repertoire. Blek, der Kunst studierte und häufiger Besucher des Louvre war, lässt “die Figuren aus den Museen
heraus marschieren, um sie den Menschen und der Stadt zurückzugeben” (Zit. Blek le Rat). Ein prominentes Beispiel ist die „Madonna“ nach Caravaggios „Madonna der Pilger“. Das im Jahr 1606 fertiggestellte Gemälde löste einen Skandal aus, weil es die Madonna in ärmlicher Umgebung und mit nackten Füssen darstellte. Konsequenzen hatte das Sujet auch für Blek - 1991 wurde er beim Sprühen der Madonna in der Pariser rue Xavier Privas gefasst und musste sich vor Gericht verantworten. Privat war die „Madonna“ der Beginn der bis heute andauernden Beziehung zu seiner Frau.

Weitere Werke von Blek le Rat

© Galerie Kronsbein - Urban Art und Pop Art
Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren